7.
7.

Einrichtung Hospital im Rettungsschiff

AlexRESQSHIP e.V.Hamburg

Ziel des Projektes ist, Flüchtende in Seenot vor dem Tod durch Ertrinken zu retten. Hierfür sollen mit einem Rettungsschiff auf der zentralen Mittelmeerroute in den internationalen Gewässern vor der Küste Libyens Such- und Rettungseinsätze durchgeführt werden. Die Geretteten werden notfallmedizinisch versorgt, anschließend werden sie an einen sicheren Ort gebracht. Die Einsätze werden mit wechselnden Crews ehrenamtlicher Helfer geleistet. Basis und Ausgangspunkt wird Malta sein.

Was das Projekt benötigt:

Für den Umbau und die Ausstattung des Schiffes, insbesondere des medizinischen Behandlungsraumes, benötigen wir Materialien und Ausstattungsgegenstände. Außerdem müssen wir eine Wohnung auf Malta, in der die freiwilligen Helfer an den Tagen vor und nach ihren Einsätzen untergebracht werden, einrichten. Viele der benötigten Einrichtungs- und Ausrüstungsgegenstände und Umbaumaterialien können bei Amazon, IKEA und OBI erworben werden, so dass Gutscheine von allen drei Händlern sehr hilfreich sind.

Kommentare zum Projekt

  • 28.1.2018Hans
    Top! Super Initative
  • 27.1.2018Caro
    Auch im Kleinen kann man Gutes tun.
  • 27.1.2018Roland
    Um in der heutigen Zeit der aufkommenden fremdenfeindlichkeit ein Zeichen zu setzen
Mehr Kommentare laden

Alle 296 Unterstützer anzeigen
296 Unterstützer

  • 28.1.2018René B.
  • 28.1.2018Bärbel
  • 28.1.2018Viola
  • 28.1.2018Heinz
  • 28.1.2018Martin
  • 28.1.2018Chris
  • 28.1.2018Inga
  • 28.1.2018Robert
  • 28.1.2018Debby
  • 28.1.2018Hans
    Top! Super Initative
  • 28.1.2018Maike
  • 28.1.2018Inga
Mehr Unterstützer laden